Gemeindezentrum Bedburg-Hau: Leere auf und am Klosterplatz

Anzeige
Freitag 18 Uhr 19.Dezember 2014: Gähnende Leere auf und am Klosterplatz, hell erleuchtet ... nein nicht durch weihnachtliche Beleuchtung ... nur die Geschäftsräume mit Außenreklame. Auch beim Discounter/Supermarkt nur Parkplatzleuchten und Reklame. Gut, beim Supermarkt hängt am Eingang eine Lichterkette und im Rathaus strahlt ein Weihnachtsbaum von oben herab.
Über Weihnachtliche Stimmungsbeleuchtung kann man sicherlich streiten, z. B. über den Stromverbrauch. Energiesparen ist natürlich ein gutes Argument. Doch was ist mit der „Gänsebraten-Spitze"? Die Stromversorger registrieren am 1. Weihnachtstag einen Anstieg von 120 Mio. Kilowattstunden gegenüber den anderen Tagen. Das ist der Jahresverbrauch einer Stadt mit 100.000 Einwohnern. Das Institut für Energiedienstleistungen in Heidelberg rechnet alle Jahre wieder hoch, wie viel Energie die Deutschen für die festliche Beleuchtung ihrer Häuser und Straßen verbrauchen. Diese beträgt etwa 500 Millionen Kilowattstunden über 5 Wochen, pro Tag 14,2 Millionen Kilowattstunden.
Und wer denkt an die Gänse?
Erinnerung: NRZ 9. 4. 2014: „Die Kunden wollen am liebsten im Geschäft parken“, sagt Hendrik Scholten, Inhaber der Apotheke am Rathaus. Daher sei es für den Erhalt des Kundenverkehrs zwingend notwendig, die Infrakstruktur rund um den Kosterplatz zu beleben. Scholten spricht damit den Einzelhändlern, die ihre Geschäfte und Filialen dort betreiben aus der Seele. Jetzt, da es Peter Willemsen, Projektentwickler und Verwalter des Gemeindezentrums, endlich gelungen sei, mit der Drogeriemarktkette Rossmann einen Mieter für die lange Zeit leerstehenden Gewerbeflächen zu überzeugen, müsste man „die Chance auf eine Frequenzerhöhung“ im Publikumsverkehr ergreifen, meint Josef Drunkemühle, Inhaber des Edekamarktes.
Ja, die Gemeinde baut für 225.000 € Parkplätze zur Frequenzerhöhung.
Fragt nicht, was die Gemeinde für euch tun kann, fragt, was ihr für die Gemeinde tun könnt. Frei nach John F. Kennedy. Etwas mehr weihnachtliche Stimmung? Die Chance auf eine Frequenzerhöhung?
1
1
1
1
7
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
14 Kommentare
14.300
Willi Heuvens aus Kalkar | 20.12.2014 | 12:13  
395
Antje Schel aus Bedburg-Hau | 20.12.2014 | 13:37  
395
Antje Schel aus Bedburg-Hau | 20.12.2014 | 13:38  
1.113
Walli Peters aus Bedburg-Hau | 21.12.2014 | 00:41  
14.300
Willi Heuvens aus Kalkar | 21.12.2014 | 09:54  
12.971
Günter van Meegen aus Bedburg-Hau | 21.12.2014 | 11:41  
395
Antje Schel aus Bedburg-Hau | 21.12.2014 | 13:01  
12.971
Günter van Meegen aus Bedburg-Hau | 21.12.2014 | 13:29  
402
Heinz Goertz aus Kleve | 22.12.2014 | 18:45  
14.300
Willi Heuvens aus Kalkar | 22.12.2014 | 21:56  
395
Antje Schel aus Bedburg-Hau | 23.12.2014 | 08:19  
395
Antje Schel aus Bedburg-Hau | 26.12.2014 | 20:00  
402
Heinz Goertz aus Kleve | 26.12.2014 | 20:28  
395
Antje Schel aus Bedburg-Hau | 26.12.2014 | 22:58  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.