Hirtenkind an der Krippe

Anzeige
Figur einer alten neapolitanischen Krippe im ganzjährlich geöffneten Musée de la Crèche ("Krippen-Museum"), Chaumont, Frankreich.
Was kann ein Hirtenkind dem kleinen Jesuskind im Stall wünschen?

Ich wünsche dir starke Schultern!

Der gute Hirte ist wie König David, der als junger Mann mit Löwen und Bären um ein Lamm kämpfte das aus der Herde erbeutet wurde. Von klein an sahen Kinder, wie ältere Brüder, Väter und Onkel ihre Aufgaben erfüllten und mussten schon früh Hand anlegen, etwa bei der Fürsorge für junge Tiere. Sie sahen auch wie ihre Mütter, Tanten und ältere Schwestern Säuglinge und Kleinkinder trugen und konnten sich das Leben nicht anders vorstellen, als dass der Stärkere den Schwächeren trägt.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.