Jesus und ZEN

Anzeige
Ein begabter ZEN-Schüler, der viele Jahre bei seinem Meister ZEN und den Schwertkampf studierte und meditierte, hatte den Wunsch das Christentum kennen zu lernen ....

Nach einigen Jahren des Studiums kehrte er in die Einsiedelei seines Meisters in den japanischen Alpen zurück.

Der Schüler erzählte von Jesus und seiner Lehre:

Selig sind die Sanftmütigen, sie werden das Erdreich besitzen. Selig sind die, die Leid ertragen, sie sollen getröstet werden. Selig sind die Friedfertigen, denn sie werden Gottes Kinder heißen. Selig sind die, die der Gerechtigkeit willen verfolgt werden, ihrer ist das Himmelreich und selig sind die Barmherzigen, denn sie werden Barmherzigkeit erlangen .... Eher geht ein Kamel durch ein Nadelöhr als dass ein Reicher in den Himmel gelangt ....

Der Meister ließ diese Worte über sich ergehen, überlegte eine Zeit lang und erwiderte:

* Wahrlich, dieser Jesus von Nazareth besitzt wahre Buddhaschaft! *
9
Diesen Mitgliedern gefällt das:
14 Kommentare
3.342
Peter van Rens aus Oberhausen | 20.02.2015 | 16:22  
55.332
Myriam Weskamp aus Castrop-Rauxel | 20.02.2015 | 17:19  
10.204
Elisabeth Jagusch aus Schermbeck | 20.02.2015 | 17:24  
9.015
Christoph Nitsch aus Bochum | 20.02.2015 | 23:47  
46.740
Imke Schüring aus Wesel | 21.02.2015 | 00:21  
9.015
Christoph Nitsch aus Bochum | 21.02.2015 | 01:12  
17.878
Willi Heuvens aus Kalkar | 21.02.2015 | 07:54  
46.740
Imke Schüring aus Wesel | 21.02.2015 | 12:52  
17.878
Willi Heuvens aus Kalkar | 21.02.2015 | 22:26  
9.015
Christoph Nitsch aus Bochum | 23.02.2015 | 00:07  
46.740
Imke Schüring aus Wesel | 23.02.2015 | 23:33  
752
Alexander Wunderlich aus Dortmund-Süd | 26.02.2015 | 03:38  
46.740
Imke Schüring aus Wesel | 26.02.2015 | 11:13  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.