Liebe .... offene und ehrliche Liebe ....

Anzeige
Garten der Sinne, Bedburg-Hau
In einem Kloster Nordjapans meditierten tagtäglich ein paar Dutzend Mönche und eine Nonne. Diese Novizin war von außerordentlicher Schönheit, attraktiv und sehr intelligent.

So kam es, dass sich mehrere Mönche in sie verliebten. Einer von ihnen schrieb ihr einen Brief und bat um ein Treffen abends nach der Meditation.

Die Nonne beantwortete das Bittgesuch nicht ....

Einige Tage später erhob sie sich am Ende der ZEN-Meditation und trat vor die Meditationsgruppe.

Sie sprach: Wenn du mich wirklich liebst, so erhebe dich und umarme mich! Umarme mich hier und jetzt!
1
1
10
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
3 Kommentare
1.113
Walli Peters aus Bedburg-Hau | 06.02.2015 | 21:06  
46.091
Imke Schüring aus Wesel | 07.02.2015 | 20:28  
8.924
Christoph Nitsch aus Bochum | 09.02.2015 | 01:25  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.