Massive Beat begeisterte seine Fans im Gesellschaftshaus

Anzeige
Bedburg-Hau: Gesellschaftshaus | Am 5. November bebte das Gesellschaftshaus in Bedburg-Hau, als Massive Beat zusammen mit den Bands Qwerty und Killjoy dort für seine Fans das große Abschlusskonzert 2016 gab. Über 500 begeisterte Zuschauer erlebten einen von Glorious Media organisierten Rock-Abend, der keine Wünsche offen ließ. Zu Beginn heizten die sechs Mädels der Newcomer-Band Qwerty dem Publikum schon mächtig ein und zeigten mit einer Mischung aus rockigen und ruhigen Stücken ihre Vielseitigkeit. Als nächstes enterte die Kranenburger Band Killjoy die Bühne und brachte mit ihren fetzigen Songs die Zuschauer zum Mitklatschen und Tanzen. Beifall brandete auf, als Massive Beat dann die Bühne betrat und die Stimmung im Laufe des Abends zum Kochen brachte. Die begeisterten Fans drängten vor die Bühne, rockten dort 2 1/2 Stunden mächtig ab und ließen Massive Beat natürlich nicht ohne mehrere Zugaben von der Bühne. Ab 1 Uhr startet die 90er Party und gab den noch nicht müden Fans reichlich Gelegenheit zum Tanzen und Abfeiern. Gefeiert wurde auch für einen guten Zweck, denn zwei Euro des Eintrittspreises wurden an das Hospiz, "Haus Brücke Friedel", in Geldern Walbeck, gespendet.
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.