Mathematikbegeisterte Steiner auf Tour durch Jülich

Anzeige
Mathematiker on Tour
Am 05.07.2016 besuchten Mathematiker des Freiherr-vom-Stein Gymnasiums in Kleve Jülich. Alle Schüler, die im Fach Mathematik im letzten Schuljahr Erfolge feiern durften, waren eingeladen mit zwei Lehrerinnen die Fahrt nach Jülich anzutreten und dort erst das Forschungszentrum und dann die Zitadelle zu besichtigen. Gegen 8 Uhr ging es mit dem Bus vom Gymnasium aus los. Nach der Ankunft im Forschungszentrum Jülich konnte noch kurz entspannt werden bis in einem Konferenzsaal dann über das Zentrum genauer berichtet wurde. Es wurden Projekte und Besonderheiten und die Aufgaben des Zentrums in der Entwicklung von Schlüsseltechnologien vorgestellt. Nach der Mittagspause ging es dann weiter in die einzelnen Institute hinein. Beeindruckend waren die Super-Computer, unter ihnen auch der derzeit drittschnellste Europas und die Nano-Mikroskopie mit ihren Untersuchungsräumen. Es war ein besonderes Erlebnis zu sehen, welche Schutzvorkehrungen getroffen werden, bevor man einen der so genannten Reinräume betreten darf. Das sind Räume, in denen es weder Staub noch irgendwelche anderen Verunreinigungen in der Luft gibt, wie z.B. Wasser. Dazu wird eine bestimmte Luftführung verwendet. Das System ist sehr komplex, aber wurde nachvollziehbar erklärt. Nach dem Besuch des Forschungszentrums ging es weiter zur Zitadelle Jülich. Dort wurde eine kleine, etwas chaotische, aber sehr interessante Rundführung gemacht. In der kleinen, aber schönen Kapelle wurden dann auch Gruppen für die anschließende Freizeit in der Stadt eingeteilt. Da viele davon schwärmten, gingen die meisten zur Eisdiele Panciera. Gegen späten Nachmittag ging es dann wieder nach Hause.
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.