Musikalische Reise durch Buenos Aires und die Weiten Russlands

Wann? 25.10.2015 11:00 Uhr

Wo? Museum Schloss Moyland, Am Schloß, 47551 Bedburg-Hau DE
Anzeige
Bedburg-Hau: Museum Schloss Moyland | Am 25. Oktober um 11 Uhr gastiert das „SaitenWind Trio“ im Zwirnersaal des Museums Schloss Moyland. Das renommierte Hamburger Kammermusikensemble musiziert meisterhaft in einer sehr seltenen und äußerst reizvollen Besetzung: Silke Friedrich (Querflöte), Fedor Erfurt (Klarinette) und Alexander Mironov (Gitarre). Es wird ein spannendes und abwechslungsreiches Programm zu hören sein. Gespielt werden die Jahreszeiten von P.I. Tschaikowski und Cuatro Estaciones porteñas (Die vier Jahreszeiten) von A. Piazzolla. Der russische Komponist P.I. Tschaikowski hat für jeden Monat des Jahres ein passendes Stück komponiert; am anderen Ende der Welt in Argentinien hat Piazzolla seine Eindrücke der vier Jahreszeiten in der Stadt Buenos Aires musikalisch festgehalten. Das „SaitenWind Trio“ nimmt Sie mit auf eine musikalische Reise in diese zwei ganz verschiedenen Teile der Erde. Es erklingen die Jahreszeiten von Tschaikowsky, gemeinsam mit den dafür vorgesehenen Texten und im Gegensatz dazu die Jahreszeiten von Piazzolla. Diese werden ebenfalls literarisch untermalt. Die Zuschauer erhalten während der Darbietung vielleicht Antworten auf die Fragen: Was passiert wenn es Frühling in Russland wird und wie erleben die Menschen in Buenos Aires diese Jahreszeit? Klingt der russische Winter anders als der argentinische? Wie fühlt es sich an, wenn es heißer Sommer ist in der Hafenstadt Buenos Aires und was passiert in Russland im Erntemonat August? Fallen die Blätter im Herbst in Russland anders als in Argentinien? Die zwölf Charakterstücke der von Tschaikowski komponierten Jahreszeiten für Klavier solo wurden für das „SaitenWind Trio“ von Alexander Mironov bearbeitet. Piazzolla komponierte seinen musikalischen Jahresüberblick für sein Quintett, welcher für das „SaitenWind Trio“ von Fedor Erfurt bearbeitet wurden. Die Veranstaltung wird freundlicherweise gefördert durch die Praxen Helmut und Markus Pfluger aus Bedburg-Hau. Einige wenige Eintrittskarten sind noch an der Tageskasse erhältlich. Weitere Infos und Kontakt an der Rathaus-Info oder Tel. 0 28 21 / 66 00.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.