Zonta-Club spendet 4000 Euro an Haus Mifgasch - weiteres Benefizkonzert in Vorbereitung

Wann? 15.01.2016 19:30 Uhr

Wo? Museum Schloss Moyland, Bedburg-Hau DE
Anzeige
Jean-Claude Séférian wird am 15. Jnaur im Museum Schloss Moyland seine "Milords-Hommage" an Edith Piaf vortragen. Der Künstler wird am Klavier von seiner Frau Christiane Rieger-Séférian begleitet. (Foto: Veranstalter)
Bedburg-Hau: Museum Schloss Moyland |

Kleve. Eine Gospelsängerin mit afrikanischen Wurzeln, die Kölsche Lieder, wunderbare Chansons und stimmungsvoll-gefühlige Melodien vorträgt - der Zonta Club Niederrhein präsentierte bei seinem Sonder-Benefiz-Konzert einmal mehr wieder eine etwas andere Konzertsituation.

In der Restauration am Aussichtsturm war es gesellig eng, als Marie Enganemben in bester Clubatmosphäre ihr Stimmvolumen unter Beweis stellte. Ein sehr emotionaler, sehr dichter musikalischer Abend, an dem auch Flüchtlingsfrauen teilnahmen. Zonta-Präsidentin Marion van Bebber wird im Januar nun die doch beachtliche Summe von 4000 Euro an das Klever Frauen-Flüchtlingscafe des Vereins "Beth HaMifgah" überreichen können. Maria Schneider-Bleß hat dieses Frauencafé ins Leben gerufen und freut sich, mit dem Erlös des Zonta-Benefiz-Konzertes vor allem das Hygieneprogramm der Flüchtlingsfrauen unterstützen zu können. Zudem sollen u.a. Babynahrung und Pampers sowie Bücher zum Lernen der deutschen Sprache angeschafft werden.

Weiteres Benefizkonzert

Schon im Januar wird der Zonta-Club sein nächstes, dann turnusgemäßes Benefiz-Konzert anbieten. Am 15. Januar wird Jean-Claude Séférian seine "Milords-Hommage" an Edith Piaf vortragen, Chansons der Grande Dame Edith Piaf. Begleitet wird der Künstler am Klavier von seiner Frau Christiane Rieger-Séférian. Freitag, 15. Januar, 19.30 Uhr, im Zwirnersaal des Museum Schloß Moyland (Bedburg-Hau). Eintritt: 22 Euro. Der Erlös kommt dem Zonta International Projekt "geschlechtergerechte Schulen in Hanoi, Vietnam" zu. Karten für den Chansons-Abend sind ab sofort erhältlich, u.a. bei Derksen-Büro, Daimlerstr. 5-7, Kiesow, Große Straße 57 oder Einrichtungshaus Rexing, Kavarinerstr. 39 in Kleve.

Vor dem Konzert besteht um 17.30 Uhr die Möglichkeit, an einer Führung durch die aktuelle Ausstellung im Museum Schloss Moyland teilzunehmen. Interessierte möchten sich dazu bitte telefonisch bei der Stiftung Museum Schloss Moyland anmelden unter Telefon 02824/95 10 68. Mehr Infos: http://www.zonta-niederrhein.de
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.