B9: Vier Verletzte bei Unfall in Hau

Anzeige
Bedburg-Hau: Gocher Landstraße | Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Mittwoch (22. März 2017) auf der B9 in Hau im Bereich von Norma. Laut Polizei wollte gegen 16.25 Uhr eine 42-jährige Frau aus Bedburg-Hau in einem Mercedes C 250 die Gocher Landstraße (Bundesstraße 9) aus Richtung Rodenwalder Weg geradeaus in die Kaiser-Wilhelm-Allee überqueren. Eine 24-jährige Frau aus Goch fuhr in einem Seat Ibiza auf der vorfahrtsberechtigten B 9 in Richtung Kleve. In der Kreuzung stießen beide Fahrzeuge zusammen. Der Mercedes schleuderte anschließend gegen einen Mercedes Citan, in dem eine 47-jährige Frau aus Goch an der Kaiser-Wilhelm-Allee wartete. Die 42-jährige verletzte sich bei dem Zusammenstoß schwer. Ihre beiden Söhne (7 und 16 Jahre alt) verletzten sich leicht. Die 47-Jährige Fahrerin des Mercedes Citan verletzte sich ebenfalls leicht. Die 24-Jährige blieb unverletzt. Die Verletzten wurden mit Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Die drei Fahrzeuge waren so stark beschädigt, dass sie abgeschleppt werden mussten.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.