Brand in Garage und Wasserschaden durch Regenfälle

Anzeige
Bedburg-Hau: Freiwillige Feuerwehr Bedburg-Hau | Zu einem gemeldeten Brand eines Kleingebäudes musste die Freiwillige Feuerwehr Bedburg-Hau heute (10.06.2017) um 04:42 Uhr ausrücken.

Aus unbekannter Ursache war eine Papiertonne in einer Garage eines sich derzeit im Umbau befindlichen Hauses in Brand geraten. Eine Nachbarin hatte in den Morgenstunden die starke Rauchentwicklung bemerkt und die Feuerwehr alarmiert. Noch vor Eintreffen der Einsatzkräfte hatte sie das verschlossene Garagentor geöffnet.

Ein Angriffstrupp unter Atemschutz zog die brennende Tonne aus der Garage und löschte das Feuer mit einem Schnellangriff. Die Einsatzdauer betrug etwa einen halbe Stunde.

Im Einsatz waren etwa 15 Feuerwehrmänner unter der Leitung von Gemeindebrandinspektor Stefan Veldmeijer und Klaus Elsmann. Die Polizei war ebenfalls vor Ort.

Bereits am Vortag (09.06.2017) musste die Freiwillige Feuerwehr Bedburg-Hau nach Hasselt ausrücken. Auf der Stephanusstraße kam es gegen 13:40 Uhr nach Regenfällen zu einem Wassereinlauf in einem Keller eines Einfamilienhauses. Grund hierfür war eine falsch eingebaute Rückschlagklappe.
0
1 Kommentar
18.049
Willi Heuvens aus Kalkar | 10.06.2017 | 09:09  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.