Ein Kindergarten – und nur 72 Stunden Zeit

Anzeige
Bedburg-Hau: Kindergarten | Bedburg-Hau, St.Markus Kindergarten

Alle 3 Jahre führt das BDKJ die Aktion „72 Stunden“ durch. Unter dem Motto „Uns schickt der Himmel“ haben diesmal die Messdiener des Pfarrverbandes St.Antonius Hau ein Großprojekt in Angriff genommen, welches den jüngsten Menschen der Gemeinde zu Gute kommen soll. Pastor Kröll zeichnet verantwortlich für die Umgestaltung des Kindergartens St.Markus, legt sogar selbst Hand an.
Ich sprach mit der Hauptorganisatorin der Messdiener, Anne Ziems, und hielt sie damit gerade vom wohlverdienten, gemeinschaftlichen Mittagessen im Pfarrheim ab:

„Erst mal Guten Appetit! Anne, ich war ja ganz überrascht, dass ausgerechnet unser Kindergartengarten aufgebrezelt wird.“
Anne: „Ja, das waren wir AUCH. Die Aufgabe der diesjährigen Aktion besteht aus der Anlage eines Sinnesparkes. Wir streichen aber auch die große Holzspielburg auf dem Gelände neu.“

Andreas: „Oh, hattet Ihr da nicht Stress mit dem Wetter, immerhin hat es heute Morgen mal kräftig geregnet...?“
Anne: „Ja, das hätte wirklich nicht länger sein dürfen! Die Farbe fing schon an, zu zerlaufen“.

Andreas: „Apropos: Wie kommt Ihr denn an die notwendigen Materialien?“
Anne: „ Die Aktion lebt ausschließlich von Spenden. Wir werden beispielsweise von der Gemeinde unterstützt, dem Werbering Bedburg-Hau, auch die Kinder und Jugendlichen haben seit Freitagmittag Materialien organisiert. Die Pizza zum Beispiel kam von einer größeren Pizzeria. Auch die Getränke: alles organisiert und gespendet.“

Andreas: „Puh, das musste dann bestimmt alles sehr schnell gehen?!“
Anne: „ Lediglich das Abtragen des Bodens hinter dem Kindergarten inklusive Baumstumpf wurde noch tags zuvor von einem Garten und Landschaftsbauer spendiert. Wir Messdiener wissen erst seit Donnerstagabend, was unsere Aufgabe ist.“

Andreas: „72 Stunden heißt: bis Sonntag, 18 Uhr muss hier alles fertig sein?“
Anne: „Ja, dann ist Übergabe an die Kindergartenleitung Gabi Ludwig. Auch der Bürgermeister ist eingeladen. Es gibt sogar eine kleine Feier mit Gegrilltem.“

Andreas: „Na, dann wünsche ich mal weiterhin viel Erfolg. Mit dieser engagierten Riesentruppe sollte es ja möglich sein!“
Vater eines Meßdieners: „Hier ist eine topaktive Truppe. Es hängt natürlich auch vieles von den Führungskräften ab, wie die sich halt engagieren. Ich bekomme genau gesagt, was ich zu tun habe: Anne ist hier die Chefin!“

Na, das KANN ja nur gut gehen. Mehr in knapp über 24 Stunden.....Fortsetzung folgt

Wer mehr wissen will über Aktionen des BDKJ:

http://www.bdkj.de/bdkjde/themen/72-stunden-aktion... und www.72stunden.de


Weiterer Link zum Lokalkompass:
http://www.lokalkompass.de/bedburg-hau/leute/72-st...
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.