Endlich ist in der Klever Region VW wieder vertreten - heute die feierliche Eröffnung

Anzeige
Bedburg-Hau: Autohaus Fisser & Scheers | Herr Scheers von Fisser & Scheers GmbH sagte mir heute: "Wir freuen uns auf die Klever Kundschaft". Und wir als VW-Fahrer freuen uns, dass wir für Service für unsere Autos keine weite Strecke fahren müssen.
Am 1. Dezember 2016 schloss VW Autohaus Minrath ihre Zweigstelle an der Kalkarer Straße am Rand der Stadt Kleve. Kunden dieses Autohauses sollten nach diesem Datum nach Geldern fahren für weitere Service. Aber wer ist dazu bereit. Für mich war der Weg dahin viel zu weit.
VW Fisser & Scheers in Emmerich entschloss die entstandene Lücke zu füllen und ließ sich an der selben Kalkarer Straße, nun 3,5 km weiter, in Bedburg-Hau Hasselt nieder. Ihre Zweigstelle dort ist ein komplett nach VW-Vorgaben abgenommener Vollfunktionspartner: Handel und Service von VW-Fahrzeuge. Heute waren die Türen für Gäste geöffnet. Die Besucher wurden mit Getränken und Würstchen verwöhnt. Für Kinder gab es eine Hüpfburg.
Montag fängt der Ernst des Lebens an. Es ein normaler Werktag. In Hasselt wartet eine neue junge Mannschaft auf Kundschaft.
0
2 Kommentare
14.790
Günter van Meegen aus Bedburg-Hau | 02.04.2017 | 10:34  
119
Siegfried Huismann aus Bedburg-Hau | 03.04.2017 | 14:16  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.