Es muss nicht immer römisch sein...

Anzeige

...um das Herz eines Hobbyforschers zu erfreu`n.
Bei einer Baustellenkontrolle in Funktion eines Ehrenamtlichen für die Bodendenkmalpflege Xanten fand ich im Bereich Uedemer Straße/Alte Bahn mehrere zerbrochene Steingutgefäße, Zeugnisse aus dem Zweiten Weltkrieg. Das besondere an der Fundstelle und an den Funden ist, dass es dort eine deutsche Flakstellung gab, dass Steingut jedoch aus England stammt, genauer aus Chesterfield in der englischen Grafschaft Derbyshire.
Das Steingut, verschließbare Krüge, die leider alle zerbrochen sind, stammt von der Firma Peasons aus dem Jahr 1941und enthielten vermutlich Whisky. Etwas Außergewöhnliches stellen die Verschlüsse dar, die auch aus Steingut gefertigt sind und ein Drehgewinde aufweisen. Bei der „2“ im Firmenstempel handelt es sich um Pint; 1 Pint = 0,568 Liter.
Das nun deutsche Soldaten im Besitz der Steinkrüge mit Whisky waren ist eher unwahrscheinlich. Vermutlich haben dort englische Soldaten ihren Sieg über die deutsche Stellung gefeiert.

Hier ein Link zu einem Vergleichsstück: hier klicken

Aus den Kriegstagen um die Fundstelle herum:
Am 11. Feb.1945 lag die Front bei Berg und Tal (Kanadier) und tags drauf rückte englische Infanterie von Hau aus in die Anstalt Bedburg ein. In der Anstalt wurde kein Widerstand geleistet doch einige Deutsche Truppen hatten sich um den Gutshof II (heute Gemeindezentrum) eingenistet, die sich dann jedoch über die Uedemer Straße/Alte Bahn Richtung teilweise zurückzogen. Im Bereich der Alten Bahn kam es dann zu heftigen Kämpfen zwischen deutschen und alliierten Am 13. Feb. rückten 300 alliierte Panzer durch die Anstalt auf die Uedemer Straße vor. Am Nachmittag erreichten die Alliierten unter starker Artillerie und Jagdbombern den Eselsberg. Am 14. Feb. wurde Louisendorf zum Kampfgebiet.
2
1
1
1
1
1
2
8
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
4 Kommentare
8.457
Jochen Menk aus Oberhausen | 08.03.2016 | 12:39  
41.077
Günther Gramer aus Duisburg | 08.03.2016 | 16:15  
12.965
Günter van Meegen aus Bedburg-Hau | 08.03.2016 | 16:43  
31.677
Annegret Freiberger aus Menden (Sauerland) | 08.03.2016 | 17:41  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.