Freiwillige Feuerwehr Bedburg-Hau informierte auf dem Sommerfest der LVR Kliniken Bedburg-Hau

Anzeige
Bedburg-Hau: Freiwillige Feuerwehr Bedburg-Hau | Mit einem Info-Stand präsentierte sich die Freiwillige Feuerwehr Bedburg-Hau heute auf dem Sommerfest der LVR Kliniken Bedburg-Hau. Fazit der Wehrleute: "Ein gelungener Tag. Es gab großes Interesse bei kleinen und großen Besuchern. Wir haben die Chance genutzt, über unsere Arbeit und vorbeugenden Brandschutz zu informieren".

Bessere Voraussetzungen konnte die Freiwillige Feuerwehr Bedburg-Hau nicht haben: Sommerliches Wetter und viele interessierte Besucher. Da wurde es den Feuerwehrmännern und -frauen nicht langweilig. Sie informierten den ganzen Tag über ihre Arbeit. Dafür hatten sie auch einiges zu bieten. Zwei Löschfahrzeuge und den Gelenkmast präsentierten sie am Gesellschaftshaus der LVR Kliniken. So konnten die Besucher nicht nur die Fahrzeuge und ihre "technischen Innereien" bestaunen, sondern auch die Gelegenheit zu einem Gespräch nutzen. "Machen sie das Hauptberuflich oder in ihrer Freizeit? Wofür haben sie einen großen Ventilator auf dem Fahrzeug? Wie verhalte ich mich, wenn es brennt? Sind Rauchmelder Pflicht?", dass waren nur einige der Fragen, die die Einsatzkräfte rund um Oberbrandmeister Tim Reimer beantworten mussten. "Für uns war vor allem der Kontakt zu Kindern und behinderten Menschen wichtig. Wir wollen ihnen die Angst vor der Feuerwehr zu nehmen, wenn sie mal in Not sind und unsere Hilfe brauchen", erklärt Tim Reimer

Und natürlich durften die kleinen Besucher auch in die Löschfahrzeuge einsteigen und den Knopf für das Blaulicht betätigen.

"Für uns ist sehr wichtig, jede Gelegenheit zu nutzen, uns und unsere Arbeit in der Öffentlichkeit vorzustellen", erklärt der Leiter der Freiwilligen Feuerwehr Bedburg-Hau, Stefan Veldmeijer, das Engagement der Feuerwehr. "Wir wollen für die Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde eine Feuerwehr zum Anfassen sein. Sie sollen wissen, dass sie sich auf uns verlassen können, wenn sie Hilfe brauchen", so Veldmeijer weiter.

Bedanken möchte sich die Freiwillige Feuerwehr Bedburg-Hau bei den LVR Kliniken für die Einladung und die Möglichkeit, sich zu präsentieren.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
14.254
Willi Heuvens aus Kalkar | 23.08.2015 | 12:50  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.