LVR-Klinik: Neue Pflegekräfte starten in einen neuen Arbeitsabschnitt

Anzeige
Stolz dürfen sie also sein die „frisch Examinierten“ und mit Ihnen freut sich der Schulleiter Ludger Geurds und Kursleiter Herbert Kammans, gemeinsam mit der Prüfungsvorsitzenden Dr. Martina Scherbaum.
Bedburg-Hau: LVR-Klinik Bedburg-Hau |

Die dreijährige Reise zum Berufsabschluss „Gesundheits- und Krankenpflegerin“ oder „Gesundheits- und Krankenpfleger“ endete für 18 Schülerinnen und Schüler der LVR-Gesundheits- und Krankenpflegeschule in Bedburg-Hau in diesem Monat.

Am 14. Und 15 September fanden unter der Prüfungsvorsitzenden Kreis-Obermedizinaldirektorin Dr. Martina Scherbaum die abschließenden mündlichen Prüfungen zum Staatsexamen statt. Insgesamt mussten die Auszubildenden sieben Einzelprüfungen absolvieren, die jeweils bestanden werden mussten. Dann folgte für jeden einzelnen eine praktische Prüfung am Krankenbett auf der Station, wo die Schüler und Schülerinnen im Beisein von zwei Prüfern zeigen mussten, was sie gelernt haben.
„Die Schülerinnen und Schüler haben insgesamt 2100 Stunden Theorie mit Lehrinhalten aus Anatomie, Krankheitslehre, Soziologie, Psychologie und natürlich unendlich viel Gesundheits- und Krankenpflege für Menschen in allen Lebenslagen und in jedem Alter hinter sich“, erklärte Kursleiter Herbert Kammans. „Zudem gehörten zur Ausbildung der vergangenen drei Jahre Praxiseinsätze von 2500 Stunden, in denen sie das Gelernte umsetzen konnten. Wir freuen uns, dass alle Neuexamierten an der LVR-Klinik Bedburg-Hau weiter beschäftigt werden“, so Kammans abschließend.
Die Neuexamierten sind: Linda Aengenheister, Denis Beccard, Kimberly Burgmans, Janine Döllekes, Ann-Christin Flakowski, Jan-Derk Gerold, Eva Grimm, Miriam Henning, Lara-Marie Janssen, Wiebke Sonja Kröll, Chantal Leitert, Markus Plur, Katharina Schreiner, Daniela Schultz, David Spannmann, Elisa Terlinden, Jana-Jennifer Vink und Ricarda Vöckler.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.