Mit dem Rad Berlin-Potsdam Teil 6: Holocaust-Mahnmal

Anzeige
Berlin: Holocaust-Mahnmal | Das Denkmal für die ermordeten Juden Europas.
„Es ist geschehen, und folglich kann es wieder geschehen. Darin liegt der Kern dessen, was wir zu sagen haben“
Diesen Spruch findet man am Beginn des unterirdischen Ort der Information.

Raum der Dimensionen
In diesem Raum wird die Dimension des Holocaust in allen Ländern unter nationalsozialistischer Herrschaft verdeutlicht.
Mehr als 6 Millionen Juden sind von den Nationalsozialisten ermordet worden. Nur wenige konnten Zeugnisse ihres Leidens hinterlassen.
Raum der Familien
15 jüdische Familienschicksale werden in diesem Raum dargestellt.
Raum der Namen
In diesem Raum werden die Lebensgeschichten der Opfer über Lautsprecher hörbar gemacht und die Namen und Lebensdaten an die Wände projiziert.
Raum der Orte
Hier wird auf Großbildschirmen Film- und Fotomaterial zu den Orten der Verfolgung und Vernichtung der Juden und anderer Opfer gezeigt.

Am „Ort der Information“ sind auch zahlreiche Schriften und Bücher erhältlich. Darunter auch "Annas Spuren" Ein Opfer der NS-"Euthanasie" von Sigrid Falkenstein. Anna Lehnkering, genannt Änne, die von 1936 bis 1940 Patientin in der Heil- und Pflegeanstalt Bedburg-Hau war und am 7.März 1940 in Grafeneck ermordet wurde. hier klicken

An einigen Stelen des oberirdischen Mahnmals zeigten sich bereits 3 Jahre nach der Einweihung 2005 Haarrisse. Heute müssen die Stelen mit Eisenkorsetts gestützt werden.


Mit dem Rad Berlin-Potsdam Teil 1: Camping auf dem Todesstreifen
hier klicken

Mit dem Rad Berlin-Potsdam Teil 2: Der Park Sanssouci
hier klicken

Mit dem Rad Berlin-Potsdam Teil 3: East Side Gallery und Originalmauerteile
hier klicken

Mit dem Rad Berlin-Potsdam Teil 4: Obama im Berliner Olympiastadion
hier klicken

Mit dem Rad Berlin-Potsdam Teil 5: Potsdam und Umgebung hier klicken
0
1 Kommentar
26.336
Paul Scharrenbroich aus Monheim am Rhein | 14.08.2013 | 08:04  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.