Motorradfahrer wurden begeistert empfangen

Anzeige
Mitarbeiter und Bewohner des HPH genossen gemeinsam eine schöne Motorradausfahrt. (Foto: HPH Netzwerk Niederrhein)
In diesem Sommer fand bei strahlendem Himmel zum 4. Mal in Folge die Motorradausfahrt des LVR-Heilpädagogischen Zentrums Bedburg-Hau statt.
15 Motorräder, zum Teil mit Beiwagen, fuhren gegen Mittag vor, wo sie von den teilnehmenden Frauen und Männern mit geistiger Behinderung begeistert empfangen wurden.

Nach einer kurzen Begrüßung konnten sich die Beifahrerinnen und Beifahrer ein Gespann aus-suchen und Platz nehmen. Auf einer über 30 km langen Route ließen sich alle den Fahrtwind um die Nase wehen, konnten den Sonnenschein genießen und den Niederrhein bewundern.

Überwältigt von den vielen neuen Eindrücken trafen alle gesund und gut gelaunt wieder am Heilpädagogischen Zentrum ein. Dort fand der Tag in geselliger Runde einen harmonischen Ausklang, ohne jedoch zu vergessen, sich bei den Bikerinnen und Bikern für ihr freiwilliges Engagement zu bedanken, denn sie stellen ihre Gespanne und ihre Freizeit für die Ausfahrt unentgeltlich zur Verfügung. Für alle Beteiligten bleibt der Nachmittag unvergesslich. Die ers-ten Verabredungen für das kommende Jahr wurden bereits getroffen.
0
1 Kommentar
38.768
Klaus Neumann aus Kleve | 19.08.2013 | 13:25  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.