Pferdestall völig niedergebrannt

Anzeige
Aus bislang ungeklärter Ursache geriet am späten Samstagabend gegen 23 Uhr ein Pferdestall an der Kleinen Reidelstraße in Brand. Sowohl der Pferdestall als auch ein angrenzender Holzunterstand, unter dem sich ein Traktor mit Anhänger befand, brannten völlig nieder. Die Löscharbeiten durch die Feuerwehrlöschgruppen Hau und Qualburg dauerten bis etwa 0:30 Uhr. Der Sachschaden wird auf etwa 10000 Euro geschätzt. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.