Schützenbruderschaft Qualburg sammelt Lebensmittel für Bedürftige

Anzeige
Bedburg-Hau: Pfarrheim St. Markus | Große Lebensmittel-Sammlung am 23. März

Inzwischen ist es schon zur Tradition geworden, dass sich die St. Martinus-Schützenbruderschaft Qualburg am Samstag vor dem Palmsonntag mit einer „Ein-Teil-mehr-einkaufen-Aktion“ für bedürftige Familien in Bedburg-Hau engagiert.

Am Samstag, dem 23. März 2013 stehen die Qualburger Schützen in der Zeit von 9 bis 15 Uhr vor dem Edekamarkt Drunkemühle in der Norbertstraße 2 sowie vor REWE Rumpcza in der Borschelstraße 2 und möchten die Einkaufenden wieder bitten, ein Teil mehr in den Einkaufswagen zu legen und damit bedürftigen Menschen eine kleine Freude zum Osterfest zu machen.

Die gespendeten Lebensmittel sollten möglichst haltbar sein. Ideal wären Konserven und Grundnahrungsmittel wie Zucker, Mehl, Nudeln, Reis, H-Milch, Öl, Margarine. Gefragt sind aber auch Hygieneprodukte wie Seife, Zahncreme, Shampoo, Deo, Toilettenpapier sowie Wasch- und Reinigungsmittel. Es dürfen aber natürlich auch kleine Süßigkeiten und Kakao für Kinder oder ein Päckchen Kaffee für die Erwachsenen sein.

Die Waren sollen dem FAIR-teiler übergeben werden. Seit April 2010 bieten ehrenamtliche Mitarbeiter des FAIR-teilers im Pfarrheim St. Markus, Klosterplatz 7 in Schneppenbaum jeweils
- dienstags von 10 bis 12 Uhr und
- donnerstags von 17 bis 19 Uhr
eine Lebensmittelhilfe und Basisberatung
an. Etwa 140 Kinder und Erwachsene werden zurzeit mit den gespendeten Produkten unterstützt. Ca. 3.000 Einkaufsbeutel konnten bisher jährlich an bedürftige Menschen ausgegeben werden. Bürgerinnen und Bürger aus Bedburg-Hau, die Arbeitslosengeld II beziehen bzw. mit einer geringen Rente oder knappen Einkünften auskommen müssen, können sich zu diesen Zeiten ebenfalls gerne über die Hilfen des FAIR-teilers informieren.

Der FAIR-teiler bittet alle Bedburg-Hauer ihren Einkauf in diese Zeit zu legen und das Engagement der St. Martinus-Schützenbruderschaft Qualburg und den FAIR-teiler mit einer Warenspende zu unterstützen.
Vielen Dank!!!
0
1 Kommentar
332
Heinz Seitz aus Bedburg-Hau | 21.03.2013 | 09:38  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.