Till-Moyland: Radfahrer (18) lebensgefährlich verletzt

Anzeige
Bedburg-Hau: Am Bahnhof | Am Donnerstagabend gegen 19 Uhr befuhr ein 18-Jähriger aus Bedburg-Hau mit seinem Fahrrad den Radweg der Berk'schen Straße in Till-Moyland von der Bundesstraße 57 kommend in Richtung Wissel. In Höhe der Straße "Am Bahnhof" wollte er die Fahrbahn überqueren. Dabeii kam es zum Zusammenstoß mit dem VW Bus eines Uedemers (38), der die Berk'sche Straße in gleiche Richtung befuhr. Der 18-jährige Fahrradfahrer erlitt bei dem Zusammenstoß lebensgefährliche Verletzungen und wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik geflogen. Der PKW-Fahrer erlitt einen Schock und musste ambulant behandelt werden. Zur Unfallaufnahme wurde ein Sachverständiger hinzugezogen. Die Unfallstelle war für die Dauer der Unfallaufnahme bis etwa 21.45 Uhr in beide Richtungen gesperrt.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.