Till-Moyland: Zimmerbrand in Seniorenresidenz, Pflegerinnen werden leicht verletzt

Anzeige
Bedburg-Hau: Freiwillige Feuerwehr Bedburg-Hau | Einsatz heute früh um 02:28 Uhr für die Freiwillige Feuerwehr Bedburg-Hau. Durch die automatische Brandmeldeanlage einer Seniorenresidenz in Till-Moyland wurden die Löschgruppen Till-Moyland, Hasselt sowie der Rettungsdienst aus Kleve alarmiert.

Aus bisher unbekannter Ursache kam es zu einem Zimmerbrand im Dachgeschoß der Senioreneinrichtung. Bettwäsche im Zimmer eines Bewohners war in Brand geraten. Der Bewohner konnte das Zimmer selbständig verlassen. Geistesgewärtig und schnell handelten zwei Pflegerinnen. Sie evakuierten die anderen Bewohner der Station und konnten den Brand mit einem Feuerlöscher löschen. Sie verhinderten damit Schlimmeres.

Nach Eintreffen der Feuerwehr waren Löschmaßnahmen nicht mehr erforderlich. Da der betroffene Stationsbereich stark verraucht war, gingen die Einsatzkräfte unter schwerem Atemschutz vor. Sie sicherten den Brandbereich und lüfteten die verrauchten Räume und den Flur. Die beiden Pflegerinnen wurden vom Rettungsdienst versorgt und mit Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung zur Behandlung ins Krankenhaus gebracht.

Im Einsatz waren knapp 30 Einsatzkräfte von Feuerwehr und Rettungsdienst unter der Leitung der Gemeindebrandinspektoren Stefan Veldmeijer und Klaus Elsmann. Die Höhe des entstandenen Sachschadens ist nicht bekannt. Die Polizei war vor Ort und wird Ermittlungen durchführen.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.