Zimmerbrand. Junges Paar mit Rauchgasintoxikation.

Anzeige
Bedburg-Hau: Freiwillige Feuerwehr Bedburg-Hau | Eine böse Überraschung erlebte heute (31.01.2016) ein junges Paar in Qualburg auf dem Waldmannspfad. Als sie nach anderthalbstündiger Abwesenheit nach Hause zurückkehrten, drang dicker, schwarzer Rauch aus dem Wohnzimmer. Die Couch war aus unbekannter Ursache in Brand geraten. Sie alarmierten die Feuerwehr und begannen mit eigenen Löschversuchen.

Gegen 15:20 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Bedburg-Hau alarmiert. Beim Eintreffen war das Feuer bereits gelöscht. Unter schwerem Atemschutz wurden letzte Glutnester abgelöscht und noch glimmende Möbelteile herausgebracht. Eine Wärmebildkamera wurde eingesetzt. Mit einem Hochleistungslüfter wurden die Räumlichkeiten vom Bandrauch befreit.

Das junge Paar wurde mit Verdacht auf Rauchgasintoxikation dem Rettungsdienst zur Versorgung übergeben.

Im Einsatz waren etwa 30 Einsatzkräfte von Feuerwehr und Rettungsdienst unter der Leitung der Gemeindebrandinspektoren Stefan Veldmeijer und Klaus Elsmann.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.