Zum zweiten Mal königlicher Besuch in Bedburg-Hau!

Anzeige
Das königliche Paar. Mit herzlichem Dank an die Fotografin Gisela Köster. (Foto: Gisela Köster, Kleve)
Nach dem für die Wartenden am Schloss Moyland eher spröden Besuch von König Willem-Alexander und Königin Máxima der Niederlande vor genau zwei Jahren, beehrte erneut ein königliches Paar die Gemeinde Bedburg-Hau mit einem Besuch. Und was für ein Besuch!
Zur Feier der goldenen Hochzeit der in Kleve wohnenden Jeanette und Mike Browne erschien höchstpersönlich König Heinrich VIII. mit Anna von Cleve um die beiden in Groß-Britannien geborenen Jubilare zu beglückwünschen und ihnen einen großen Korb mit Lebensmitteln der Heimat zu überbringen. In einer ungemein witzigen Rede auf Englisch sprach der König, gespielt von Karl-Heinz Köster, Vorsitzender der Städtepartnerschaft Kleve-Worcester, seinen überraschten Untertanen zu, um dann schließlich feierlich mit der Gemahlin Anna, gespielt von Sabine Naß, die hoch erfreute Gesellschaft von Verwandten und Freunden zu verlassen.
Ein sehr originelles Geschenk!
Einige Tage vorher kam per Email die Nachricht aus der Kirchengemeinde wo sich das Ehepaar vor 50 Jahre das Jawort gab, dass für das Ehepaar gebetet wird. In den "Pew News", den Pfarrnachrichten, heißt es: "We’re asked to remember in prayer today Jeanette & Mike Browne who were married at Holy Trinity Rothwell 50 years ago. They have lived for over 30 years in Kleve in Germany. May they know God’s blessings as they celebrate their Golden Wedding."
1
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.