Ampfer-Wurzelbohrer

Anzeige
Die Raupen dieses Nachtfalters leben an/in den Wurzeln verschiedener Pflanzen und besonders häufig an Ampfer-Wurzeln, daher der Name Ampfer-Wurzelbohrer (Triodia sylvina). Nach der Verpuppung verbleinen sie 2 Jahre im Erdreich und schlüpfen von Juli bis September.
Ich hatte das Glück den Falter vor die Linse zu bekommen wie er gerade aus dem Gras schlüpfte (Foto 1).
Der bis zu 4,5 cm große Falter kommt sehr häufig vor, nur man sieht ihn sehr selten bzw. er wird übersehen.
Hier handelt es sich um ein Männchen, orange/rostbraun; die Weibchen sind grau/dunkelbraun gefärbt.
1
1
1
7
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
2 Kommentare
21.699
Ulrike von Preetzmann aus Castrop-Rauxel | 14.08.2016 | 22:06  
12.994
Günter van Meegen aus Bedburg-Hau | 15.08.2016 | 14:42  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.