Annapurna-Rose, ein Gedicht

Anzeige

Du Annapurna öffne dich
und blüh nun strahlend weiß
In deinem Beutel hältst du fest
der Fülle Schnee und Eis
Die Sonne ist erst grade wach
auf Gras ein wenig Tau
Der Duft auch noch unter Verschluss
gib ihn uns doch bald Preis!


„Annapurna“ ist der Name des zehnthöchsten Berges der Erde. Der Name „Annapurna“ bedeutet „die Nahrung spendende Göttin“ oder „die Göttin der Fülle“. Als Name für eine Rose verspricht dies Einiges!
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.