Die seltene Grüne Lauerspinne

Anzeige
Die Grüne Lauerspinne (Nigma walckenaeri), auch Grüne Kräuselspinne, ist in Deutschland eher selten und bei einer max. Größe von 5 mm Weibchen und 3 mm beim Männchen wird sie auch leicht übersehen.
Laut Literatur ist sie in unserer Region sehr sehr selten, sie soll im Nordwesten Deutschlands eigentlich fehlen und nur in den wärmeren Regionen südlich von uns vorkommen. Laut „Benelux spider distribution maps“ wurde die Nigma walckenaeri z.B. in den Niederlanden, seit 1900, an nur 7 Standorten registriert, zur Karte http://www.tuite.nl/iwg/Araneae/SpiBenelux/?specie...
Die Spinne tarnt sich durch ein „Tarnnetz“ quasi die Wohnung der Spinne von wo aus sie feine Fangfäden auf der Blattoberseite auslegt.
Bei meiner Kleintiersafari im Garten hatte ich mal wieder viel Glück und bekam gleich Weibchen, Männchen und das Tarnnetz vor die Linse. Wie man sieht ist das Männchen erheblich kleiner und hat im Gegensatz zum ganz grünen Weibchen einen braunen Vorderleib und braune Beine.
Dann kamen sich beide auch noch etwas näher und ich befürchtete schon das Aus für das Männchen wie so oft im Spinnenreich. Das Weibchen umklammerte das Männchen und begrub es unter sich. Doch dann krabbelte das Männchen unversehrt von dannen.
7
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
8 Kommentare
25.077
Armin von Preetzmann aus Castrop-Rauxel | 09.10.2016 | 18:39  
12.323
Mali Fuhrmann aus Düsseldorf | 09.10.2016 | 18:49  
41.156
Günther Gramer aus Duisburg | 09.10.2016 | 19:11  
12.986
Günter van Meegen aus Bedburg-Hau | 09.10.2016 | 19:40  
12.323
Mali Fuhrmann aus Düsseldorf | 09.10.2016 | 21:53  
12.986
Günter van Meegen aus Bedburg-Hau | 10.10.2016 | 09:49  
12.323
Mali Fuhrmann aus Düsseldorf | 10.10.2016 | 09:52  
8.505
Jochen Menk aus Oberhausen | 10.10.2016 | 20:52  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.