Ein Kleinod am unteren Niederrhein, die Kreuzkirche St. Markus

Anzeige
Wer durch die in wunderschöner Natur gelegene Gemeinde Bedburg-Hau wandert oder hier mit dem Rad unterwegs ist, dem fällt inmitten einer mit Wäldern, Wiesen und Weiden üppig ausgestattenen Natur die kreuzförmige Kirche St. Markus auf.

Diese Anfang des 12. Jahrhunderts erbaute Klosterkirche geht auf eine Stiftung des Grafen Arnold von Cleve zurück.

Diese Kirche ist eine von wenigen Kreuzkirchen am Niederrhein.

Bekannte Rad- und Wanderwege führen unmittelbar an diesem Gebäude vorbei, u.a. der Voltaireweg, der von der Herzogstadt Kleve bis zum Wasserschloss Moyland führt.

Wer den Voltaireweg (Prinz-Moritz-Weg auf Klever Gebiet) erwandert, der sollte dieses Kleinod nicht übersehen ....
1
1
1
1
1
1
8
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
15.857
Anke-Ellen Anton aus Xanten | 31.01.2015 | 18:43  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.