Ein schwebender Baum? Ein Fake? Oder?

Anzeige
Bedburg-Hau: Schwebender Baum | Gesehen am Voltaire-Weg Gemeindezentrum Richtung Rieselfeld, wenige Meter links von einer Bank. Ein Holunderbaum dessen Stamm nach unten hängt und unten eine mächtige Verdickung ausgebildet hat. Oben mit einigen Ästen in einen weiteren Holunderbaum verwachsen. Sieht so aus als ob der Stamm mal gekappt und der Kontakt zum Boden damit abgeschnitten wurde. Die Rettung: Vereinigung mit dem Nachbarn.
So sieht es auf den ersten Blick aus. Doch sieht man näher hin, stellt man fest, die oberen Äste sind nicht mit dem Nachbarn verwachsen. Und ein dritter Blick, nach oben, verrät, ganz oben im Nachbarbaum ist der Stamm abgebrochen und dieses Stammstück hängt im Geäst fest.
Also, weder ein Fake noch ein schwebender Baum.
8
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
41.024
Günther Gramer aus Duisburg | 07.11.2015 | 09:20  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.