Neuer Rasenmäher und Weinreben für das Essbare Kleverland

Anzeige
Bedburg-Hau: Essbares Kleverland | Über eine Spende der besonderen Art konnte sich der Verein Essbares Kleverland am heutigen Samstag freuen. Die Ratsfraktion Bündnis 90/ Die Grünen aus Bedburg-Hau überreichte den Aktiven einen nagelneuen Motorrasenmäher und vier Rebstöcke. "Es ist ja ein Thema was Grün ist. Wir haben diese Sachen gerne gespendet", so Walter Hoffmann von der Ratsfraktion. Mit dem Rasenmäher ist es nun möglich den Bereich um die Beete zu pflegen. Auch die Rebstöcke werden ihren Platz finden.

Noch nicht mal innerhalb eines Jahres sind auf dem Gelände am Dechantshof zahlreiche Arbeiten erfolgt. Der Acker wurde umgepflügt, ein Zaun gesetzt, die ersten Pflanzen gesät und auch das Hochbeet ist bereits vom St. Pius Kindergarten bepflanzt worden. In naher Zukunft kann dann auch geerntet werden. Vier Sorten Kartoffeln, Lauch, verschiedene Sorten Salat, Erdbeeren und viele weitere Früchte und Gemüse können dann aus rein biologischem Anbau genossen werden.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.