Schlamm als Thema für ein Gedicht

Anzeige
Moyländer Wald

Der Boden feucht und Räder sanken ein
Der Schlamm durchpflügt, was kann denn dunkler sein?
Ein blaues Band in Pfützen lang und breit
Der Winter geht es kommt die Frühlingszeit

3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
5 Kommentare
16.135
Willi Heuvens aus Kalkar | 31.01.2016 | 12:30  
3.740
Eelco Hekster aus Kranenburg | 31.01.2016 | 15:39  
3.740
Eelco Hekster aus Kranenburg | 31.01.2016 | 16:32  
13.721
Günter van Meegen aus Bedburg-Hau | 31.01.2016 | 17:48  
445
Julia Weber aus Kleve | 23.02.2016 | 12:53  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.