Bedburg-Hau: Kreisverkehr-Anbindung LVR-Klinik kommt vorerst nicht

Anzeige
Lieber schon vorgestern als morgen hätte die Gemeindeverwaltung Bedburg-Hau die Öffnung und Anbindung des Klinikgeländes an den Kreisverkehr und das Gemeindezentrum. Doch daraus wird erst mal nichts. Die letzten Arbeiten an der Zu- und Abfahrt Klinik sind so gut wie beendet; nicht so ganz, die Barrieren werden noch entfernt und an Stelle dessen sollen Poller eingelassen und Blumenkübel aufgestellt werden.
Warum?
Seit über einem Jahr ziehen sich nun schon die Verhandlungen zwischen Gemeindeverwaltung und LVR dahin. Was genau verhandelt wird vollzieht sich unter Ausschluss der Öffentlichkeit. Fest steht jedoch: Die Gemeinde möchte, der LVR hat jedoch anscheinend Bedenken. Dabei sollte doch die Anbindung der Vermarktung (Privatisierung) des nördlichen Klinikbereiches dienlich sein, also in der Hauptsache im Interesse des Landschaftsverbandes liegen.

Im Januar 2016 wurde im Rat der Kreisverkehr mit der Bausumme von rd. 800.000 €, Gemeindeanteil rd. 200.000 € plus einer Ablösesumme von 400.000 € an Straßen NRW, beschlossen. Hauptargument für den Kreisverkehr war – aus der Beschlussvorlage: „Mit dem Kreisverkehr soll eine verbesserte Anbindung des Klinikgeländes und der Ortschaft Hau an das Gemeindezentrum erreicht werden.“ Aus der Tagespresse (Rheinische Post) konnte man entnehmen: „Positiv auf die Vermarktung der Klinik soll sich aus Sicht des Bürgermeisters auch der geplante Kreisverkehr auf der Uedemer Straße auswirken. Die Gemeinde erhält eine 80-prozentige Förderung des Landes NRW zum Umbau der Kreuzung Uedemer Straße/Rosendaler Weg zum Kreisverkehr, der auch die LVR Klinik dort im Bereich der Klinikstraße "Zum Gutshof" der bisherigen Zuweg verkehrstechnisch vollwertig am Kreisverkehr angebunden werden soll, erklärte Driessen in einer Pressemitteilung.“ Siehe dazu auch hier: http://www.rp-online.de/nrw/staedte/kleve/neuer-kr...
0
2 Kommentare
140
Siegfried Huismann aus Bedburg-Hau | 11.04.2017 | 00:56  
16.317
Günter van Meegen aus Bedburg-Hau | 11.04.2017 | 10:18  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.