Gemeinde beantragt Tempo 70 km/h auf der Holzstraße

Anzeige
Ralf Wolniewicz
Nach Fertigstellung der Sanierung der Holzstraße war Tempo 70 km/h dort lediglich für 6 Monate festgesetzt worden. Verwaltungsseitig wird, wegen der Gefahr von Unfallhäufungen, vorgeschlagen die 70 km/h-Beschränkung dauerhaft festzusetzen, teilte die Gemeinde dem Rat jüngst mit.

Auf Antrag der SPD-Fraktion Ende 2014 ist eine Geschwindigkeitsbeschränkung auf der gesamten Holzstraße vorgeschlagen worden. Daraufhin wurde im Bereich der S-förmigen Straßenführung an der Einmündung "Grüne Straße" Tempo 50 km/h befristet bis zur Sanierung eingerichtet. Diese gilt nun dauerhaft, wie die Verwaltung jetzt ebenfalls mitteilt.

Ohne Gegenstimmen beschloss der Rat erneut einen Antrag auf Tempo 70 km/h bei der Straßenverkehrsbehörde des Kreises Kleve zu stellen.

"Es ist sehr positiv, wenn es nun ebenfalls gelingen würde Tempo 70 km/h auf der restlichen Strecke der Holzstraße dauerhaft umzusetzen", sagt der Sachkundige Bürger Ralf Wolniewicz (SPD), auf dessen Anregung der SPD-Antrag auf Tempobegrenzung zurück geht und ergänzt: "Dies würde zur Verbesserung der Verkehrssicherheit beitragen."
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.