offline

Günter van Meegen

15.393
Lokalkompass ist: Bedburg-Hau
15.393 Punkte | registriert seit 26.08.2010
Beiträge: 1.379 Schnappschüsse: 390 Kommentare: 3.270
Folgt: 78 Gefolgt von: 65
Geboren und aufgewachsen in Kleve; 2 Jahre Zwischenstation in Kalkar (Wissel) und seit 1976 in Bedburg-Hau (Hasselt). Elektriker, Bundeswehr, Krankenpfleger und ab 2012 im Ruhestand. Gründungsmitglied und Vorstand Albert Schweitzer Tierheim Kleve und Natur & Tierhilfe Kleve/Bedburg-Hau (Vors.); Gründungsmitglied Hallenbad Förderverein BedburgerNass (Pressesprecher); Gründungsmitglied der „Gesellschaft für europäische Begegnungen“(GEB) Partnerschaftsgemeinde La Ferté-Gaucher (F); Ehrenamtlicher Mitarbeiter LVR-Amtes für Bodendenkmalpflege im Rheinland für den Bereich Bedburg-Hau; 26 Jahre Gemeinderat Bedburg-Hau bis 2015. Hobbys: Garten, Reisen, Meer, Natur, Politik.
4 Bilder

Bedburg-Hau: Vorbeugend Baum gefällt 4

Günter van Meegen
Günter van Meegen | Bedburg-Hau | vor 12 Stunden, 21 Minuten

Bedburg-Hau: Joseph Beuys Gesamtschule Teilstandort Bedburg-Hau | Vor der Joseph Beuys Gesamt-Schule wurde heute ein Baum gefällt. Laut Auskunft von der Gemeinde musste er gefällt werden, weil beim Bau des Kreisverkehrs und dadurch bedingten neuen Kanalanschusses der Schule die Wurzeln beschädigt wurden. Durch diese Beschädigung sei die Standsicherheit nicht mehr gewährleistet. Der Kreisverkehr wurde Ende 2016 gebaut, also vor mehr als einem Jahr. Wenn bei der Kanalverlegung das...

1 Bild

Immer wieder Müll am Straßenrand 3

Günter van Meegen
Günter van Meegen | Bedburg-Hau | vor 18 Stunden, 9 Minuten

Immer mal wieder müssen Gemeindemitarbeiter (Bauhof) zusätzlich ausrücken um Straßenräder von Müll zu befreien der in vielen Fällen nicht achtlos, sondern absichtlich weggeworfen, entsorgt wird. Mal ist es nur ein Sack mit Hausmüll, mal Renovierungsreste wie Farbeimer bis zur Kloschussel, oder auch ganze Wohnungseinrichtungen. Der krasseste Fall war ein ganzer Kühlschrankfriedhof an der Mühlenstraße, siehe dazu: hier...

1 Bild

Kellener Imkerverein: Engagiert für (Wild-) Bienen, Hummeln und Schmetterlinge 1

Günter van Meegen
Günter van Meegen | Kleve | vor 1 Tag

Kleve: Kellener Imkerverein | Der Kellener Imkerverein mit seinen 45 Mitgliedern freut sich über die vielen Aktionen die derzeit in Kleve und Umgebung zum Wohle der Bienen und Insektenwelt geplant sind. Wie in den Jahren zuvor wird der Imkerverein Kellen auch in diesem Jahr bei zahlreichen Veranstaltungen über bienenfreundliche Bepflanzungen und die Bienenhaltung informieren. Im letzten Jahr gab es Vorträge zum Thema Bienenhaltung an der Hochschule Rhein...

1 Bild

Glückliche Kartoffeln - Freilaufende Bauern in Hassum 3

Günter van Meegen
Günter van Meegen | Goch | vor 2 Tagen

Goch: Hassum | Schnappschuss

1 Bild

Bedburg-Hau: „Die Fläche ist Wald, muss Wald bleiben und muss wieder bepflanzt werden“

Günter van Meegen
Günter van Meegen | Bedburg-Hau | vor 2 Tagen

„Die Fläche ist Wald, muss Wald bleiben und muss wieder bepflanzt werden“ Diese Aussage  stammt aktuell auf meine Anfrage, mit Datum vom 15. Februar 2018, vom Landesbetrieb Wald und Holz Nordrhein-Westfalen Regionalforstamt Niederrhein und liegt mir schriftlich vor. .. Es geht hier um die Bäume, die Waldflächen, die an der Uedemer Straße in Höhe der Häuser 90 bis 94 am 8. Feb. gefällt wurden. Und nicht nur bei diesen Flächen...

1 Bild

„Empört Euch“ Crischa Ohler liest aus dem Buch "Empört Euch" von Stéphane Hessel

Günter van Meegen
Günter van Meegen | Goch | vor 2 Tagen

Goch: Buchvorstellung: "Wegweiser zu den Stolpersteinen in Goch" | Hinweis auf ein Gastspiel in einer neuen Kooperation mit der KulTOURbühne Goch: Im Rahmen der Buchvorstellung: "Wegweiser zu den Stolpersteinen in Goch" der Initiative Stolpersteine in Goch liest Crischa Ohler (Theater mini-art Bedburg-Hau) aus dem Buch "Empört Euch" von Stéphane Hessel. Stéphane Hessel, Mitglied der Resistance unter de Gaulle, überlebte das KZ Buchenwald. Nach dem Krieg arbeitete er mit an der allgemeinen...

2 Bilder

Stadt Rees besitzt tatsächlich noch mehrere Flächen im geplanten Auskiesungsgebiet

Günter van Meegen
Günter van Meegen | Rees | vor 3 Tagen

Rees: Reeser Welle | Pressemitteilung EDEN e.V. 17.02.2018 Nicht nur wegen fehlender hydrogeologischer Fachberatung zur Reeser Welle, sondern auch über das Thema städtische Grundstücke im geplanten Abgrabungsgebiet wundert sich der Verein EDEN. Während Bürgermeister Gerwers in einem Interview sagte, die Abgrabung in Esserden hätten nur die Eigentümer verhindern können, die ihre Flächen vor Jahren veräußerten, spricht er im gleichen Zuge davon,...

1 Bild

Monsanto verlangt von Avaaz private E-Mails mit Adressen, Notizen und Aufzeichnungen auszuhändigen 9

Günter van Meegen
Günter van Meegen | Bedburg-Hau | vor 3 Tagen

Avaaz, die international tätige soziale Bewegung, wird durch eine 168-seitige gerichtliche Anordnung von Monsanto aufgefordert jede private E-Mail, Notiz oder Aufzeichnung, die Monsanto erwähnt, auszuhändigen -- sogar die Namen und E-Mail-Adressen von Avaazern, die Monsanto-Kampagnen unterzeichnet haben! Avaaz: Wir kennen Monsantos Plan nicht, aber wir wissen, warum wir diese Anordnung erhalten haben -- Avaaz hat Monsanto...

2 Bilder

Geschichten aus meiner Kindheit (1) Schnee-Wochenende bei Oma und Opa 9

Günter van Meegen
Günter van Meegen | Bedburg-Hau | vor 3 Tagen

Bedburg-Hau: Tillerfeld | Genau kann ich es nicht mehr festmachen, ob es nun im Winter 1958 oder 1959 war, es war auf jeden Fall ein paar Wochen vor Weihnachten. Ich war 6 oder 7 Jahre alt. Wie so oft an den Wochenenden fuhren wir, mein Vater und ich als Sozius, auf einer NSU-Quickly zu Oma und Opa ins Tillerfeld. Wochenende ist übertrieben, den Vater musste auch manchmal Samstagvormittags noch arbeiten. An diesem Wochenende jedoch nicht und so ging...

1 Bild

LiKK Jahreshauptversammlung und Obstbaumverkauf

Günter van Meegen
Günter van Meegen | Bedburg-Hau | vor 4 Tagen

Bedburg-Hau: Jahreshauptversammlung LiKK | Verein Landschaftspflege im Kreis Kleve e. V. (LiKK) hält am Montag, 12. März 2018, um 19 Uhr, seine Jahreshauptversammlung auf Berkhöfel, Uedemer Straße196 in Bedburg-Hau ab, Zu der Versammlung sind auch Nichtmitglieder herzlich eingeladen. Der Verein wird über Aktivitäten und Planungen berichten. An dem Tag besteht auch die Möglichkeit, hochstämmige Obstbäume (alte Sorten) zu kaufen. Wer Interesse an dem Kauf von...

1 Bild

Auskiesung Reeser Welle: EDEN, NABU und BUND beauftragen Gutachterbüro für eine Stellungnahme

Günter van Meegen
Günter van Meegen | Rees | vor 4 Tagen

Rees: Reeser Welle | Für EDEN verhalten sich die verantwortlichen Vertreter der Stadt Rees zum Thema Reeser Welle sehr widersprüchlich. Auf der einen Seite sagt Bürgermeister Gerwers in der Bausausschußsitzung vom 1. Februar, er sei für die Sicherheit seiner Stadtbevölkerung verantwortlich und auch er müsse als Träger öffentlicher Belange für die Stadt nach Prüfung der Unterlagen gegenüber dem Kreis eine Stellungnahme abgeben. Andererseits sagt...

10 Bilder

Bedburg-Hau: 300jährige Eiche auf dem Klinikgelände gefällt 5

Günter van Meegen
Günter van Meegen | Bedburg-Hau | vor 5 Tagen

In der Ratssitzung vor drei Wochen lag dem Rat eine Bauvoranfrage für den Neubau einer Produktionsküche (neben der alten Küche) auf dem Gelände der LVR-Klinik Bahnstraße 8 vor. Heute wurden auf dem vorgesehenen Gelände alle Bäume gefällt. Darunter auch eine Eiche mit einem Stammumfang von 440 cm, die nach der Baumalter-Berechnungstabelle mindestens 300 Jahre alt war. In anderen Kommunen werden derartige Bäume als...

4 Bilder

Bedburg-Hau: Ost-West-Verbindung 8

Günter van Meegen
Günter van Meegen | Bedburg-Hau | am 14.02.2018

Bedburg-Hau: Ost-West-Verbindung | Immer wieder danach gefragt: Wann kommt die Anbindung Kreisverkehr – Klinik, die sog. Ost-West-Verbindung (Gemeindezentrum-Hau)? Bereits im November 2017 wurde dem Gemeinderat ein Vertragsentwurf zur Übertragung von Straßenflächen (Landschaftsverband Rheinland an die Gemeinde) vorgelegt und auf den Weg gebracht. Zuvor hatte der LVR in zwei Schreiben erklärt, die Straße Buchenallee in das Eigentum der Gemeinde Bedburg-Hau...

11 Bilder

Wald zu Bauland: Das ist erst der Anfang... 8

Günter van Meegen
Günter van Meegen | Bedburg-Hau | am 08.02.2018

Bedburg-Hau: Wald zu Bauland | ...und am Ende werden mindestens weitere drei Hektar Bedburger Wald baumfrei sein. An der Uedemer Straße in Höhe der Häuser 90 bis 94 wurde heute damit begonnen auf einer Fläche von rd. 4.500 qm die Bäume auf den dazugehörigen Grundstücken zu fällen. Hier kann man sich gut vorstellen, wie es im weiteren Verlauf der Uedemer Straße aussehen wird, wenn das „Integrierte Handlungskonzept“(IHK), wie geplant durchgeführt wird. Der...

1 Bild

Ene Besuch em Zoo 3

Günter van Meegen
Günter van Meegen | Bedburg-Hau | am 08.02.2018

Schnappschuss