Das Afrikamuseum in Berg en Dal ein Besuch wert.

Anzeige
Die bildende Kunst im Außenbereich des Afrikamuseums ist allein schon den Besuch wert. Vollendete Naturbetrachtung, aber auch Witz finden Sie in den Bildnissen aus Holz und Stein. Für manche Werke muss man auch die Rückseite betrachten oder gar den richtigen Blickwinkel finden um sie zu verstehen. Wenn viele Besucher da sind werden die nachgebauten Dörfer im Freilichtmuseum mit Leben gefüllt. Dörfer und Häuser werden gut und ausführlich auch in deutscher Sprache beschrieben. Bekommt man, wandelnd von einem Stammesdorf zum anderen, von einem Dorf in Ghana, in Lesotho, Mali, Benin zu einem Pygmäendorf, schon einen starken Eindruck davon, dass alle Menschen eine einzige Familie bilden, wird dies im Innenteil des Museums noch um einiges verstärkt. In dunkelgehaltenen Sälen werden Gegenstände sehr beindruckend dargestellt, ausführlich beschrieben und verlieren so ihre Fremdheit. Mögen zum Beispiel Schönheitsideale, Schutz gegen das Böse, oder Herbeirufen des Guten in Afrika anders sein als in West-Europa, sie sind sich im Grunde ähnlich und sind Zeugnis davon wie nah die Menschen sich stehen. Eine ganz besondere Erfahrung bringt die Führung durch die Ausstellung „Mythische Tiere“. Sie findet nur freitags und samstags um 12.30 und 14.30 Uhr statt. Niederländische Sprachkenntnisse sind vom Vorteil, aber auch als reine Theatererfahrung ist die belebende Präsentation sehr wertvoll. Gleichfalls gehört der Erzähler afrikanischer Tiergeschichten zum Glanzstück des Museums. Seine Vorführungen finden von Donnerstag bis einschließlich Sonntag statt, und fangen an um 12.45, 13.45 und 14.45 Uhr und dauern jeweils 30 Minuten. Vielleicht wirkt der Schauspieler inspirierend für Ihr eigenes Vorlesen! Tanz- und Musikworkshops, Amulettemachen und Bildhauen in Kalksandstein ergänzen das Programm.
Anfahrt: Die Adresse lautet Postweg 6, 6571 CS Berg en Dal, Niederlande. Streckenweise ist die Anfahrtstraße über Beek eng und enthält sogar eine Haarnadelkurve.
1
1
1
1
1
1
1
2
1
1
7
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
4 Kommentare
29.384
Henry Sten aus Emmerich am Rhein | 17.07.2016 | 12:54  
5.163
Jan Kellendonk aus Bedburg-Hau | 17.07.2016 | 13:26  
29.384
Henry Sten aus Emmerich am Rhein | 18.07.2016 | 22:09  
12.965
Günter van Meegen aus Bedburg-Hau | 19.07.2016 | 09:45  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.