Peter-Eich-Straße vom Bahnübergang bis zur Einmündung Alte Landstraße ab 27. April gesperrt

Anzeige
Bedburg-Hau: Peter-Eich-Straße | Der Kreis Kleve erneuert die Kreisstraße 43 in Bedburg-Hau. Die Bauarbeiten an der Peter-Eich-Straße zwischen dem Bahnübergang und der Einmündung Alte Landstraße beginnen am 27. April 2015 unter Vollsperrung. In diesem Teilstück werden die Fahrbahn, die Entwässerungsrinnen sowie die Rad- und Gehwegbereiche erneuert.

Der Durchgangsverkehr wird über die Antoniterstraße, Felix-Roeloffs-Straße, Schmelenheide, Uedemer Straße (L362) und Johann-van-Aken-Ring umgeleitet. Eine entsprechende Umleitungsbeschilderung wird eingerichtet. Die Baumaßnahme soll bis Ende Mai 2015 fertiggestellt sein. Baubeginn und Bauende sind jedoch von der Witterung abhängig, sodass Verzögerungen nicht auszuschließen sind. Für die Anwohner des Bereiches wird es während der Bauzeit zu unvermeidlichen Belastungen durch Baufahrzeuge und Bautätigkeiten kommen. Die Kreisverwaltung bittet die Anlieger um Verständnis. Die Kosten der Baumaßnahme in Höhe von ca. 150.000,00 Euro trägt der Kreis Kleve. Ein Ansprechpartner für Fragen zum Ausbau der K 43 ist in der Kreisverwaltung unter der Telefonnummer 02821/8 53 46 zu erreichen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.