Hilfe: hab mir einen Birnbaumii eingefangen, von wegen Sommerloch

Anzeige
Auf der Suche nach dem Sommerloch fand ich den Birnbaumii. In Wirklichkeit habe nicht ich mir den Birnbaumii eingefangen, sondern meine Yuccapalme. Die Palme steht in einem übergroßen Topf und hat durch gute Pflege schon eine Höhe von 2 Metern erreicht. Eines Tages gesellte sich der Birnbaumii hinzu und gleich Panik. Am besten gleich entfernt bevor er Schaden anrichtet, der ungewöhnliche Pilz. Doch halt, mal erst Mr. Google und Mr. Wiki fragen. Und siehe da, der Pilz, der Gelbe Faltenschirmling (Leucocoprinus birnbaumii) stellt überhaupt keine Gefahr für Mensch und Pflanze dar. Der Pilz ist eine Zugabe und Bereicherung der Natur und wächst in Mitteleuropa ausschließlich in Blumentöpfen die geschützt im Haus, im Gewächshaus und im Wintergarten stehen.
Der niedliche kleine gelbe Pilz war leider nach zwei Tagen in sich zusammengefallen.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.