Knallharter Wahlkampf in Bedburg-Hau: Von ganz weit weg bis da kommt noch was.

Anzeige
Peter Driessen
Meint ihr das ernst oder ist es Satire?

Peter Driessen: „... nah bei Ihnen“ , rechts unten – ganz weit weg.
Hans-Jürgen Wellmanns: „Ihr Bürgermeister“ Wie, hab ich da etwas verpasst, oder ist es Amtsanmaßung?
Preisfrage: Wer hat mal wieder die größte Fläche? Falsch...nicht die FDP. Grün hat die Nase vorn.
CDU: „Ein starkes Team“ Gut verstrickt, äh..verknüpft ... verseilschaft ... wie komm ich hier raus, ups ... da fällt schon einer durch die Maschen.
CDU: "Mut zur Verantwortung" Habt ihr vorher schiss gehabt?
FDP: „Guter Rat ist wählbar“ Aber unerreichbar, zu hoch aufgehängt.
FDP: „Immer eine Idee voraus“ ... Man füge nach Umrühren des Teigs noch eine Idee Zucker hinzu oder wenn der blaue Vorhang fällt ... weit und breit nichts.
FDP: „Gut für Bedburg-Hau“ Mal hinter die Kulisse geschaut: Und zweimal nichts ist auch nicht mehr.
SPD: „Aktiv für Bedburg-Hau“ Das hätte nun niemand erwartet.
SPD: „Wir können das“ Ganz Bedburg-Hau fragt sich: Was?
SPD: „Für Ein Lebenswertes Bedburg-Hau“ Ja, lasst uns die Trümmer wegräumen. Hoffentlich stürzt der Junge nicht ab.
SPD: „Wort halten“ Mehr halten ist besser als es versprechen.
Grüne: Oh Oh ... da kommt noch was - Wenn das mal keine Satire ist!?

Ein bischen Spaß zum 1. Mai

Und bitte nicht über die Bedburg-Hauer lachen. Bedburg-Hau ist nun mal ... bedeutend anders!
0
5 Kommentare
15.773
Christoph Niersmann aus Hilden | 01.05.2014 | 13:38  
15.914
Günter van Meegen aus Bedburg-Hau | 01.05.2014 | 14:10  
15.773
Christoph Niersmann aus Hilden | 01.05.2014 | 16:01  
18.610
Willi Heuvens aus Kalkar | 01.05.2014 | 16:34  
15.773
Christoph Niersmann aus Hilden | 02.05.2014 | 10:29  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.