SGE Bedburg-Hau 05 macht mit Kaul und Weber weiter

Anzeige
Die Hinrunde ist in der aktuellen Fußball-Saison noch nicht einmal beendet, doch die SGE Bedburg-Hau 05 hat bereits wichtige Weichen für das kommende Spieljahr gestellt: Der Bezirksligist wird auch 2015/2016 von Sebastian Kaul trainiert. Zudem bleibt auch Co-Trainer Dominic Weber, der seit 2012 wieder für seinen Stammverein spielt, dem Fusionsklub ein weiteres Jahr erhalten.
„Die bisherigen Ergebnisse und Leistungen zeigen, dass wir mit Sebastian Kaul als Trainer und Dominic Weber als Co-Trainer eine sehr gute Wahl getroffen haben. Wir sind von der Arbeit des Trainerteams überzeugt und wollten dies frühzeitig mit der Fortsetzung der Zusammenarbeit dokumentieren“, sagt der SGE-Vorsitzende Eduard Großkämper. Im ersten Jahr unter Kaul liegen die Grün-Schwarzen in der Bezirksliga als Tabellensechster momentan acht Punkte vor einem Abstiegsplatz und sind damit auf einem guten Weg zum Klassenerhalt. Aber auch im Falle eines unerwarteten Abstiegs in die Kreisliga A hat sich die SGE die Dienste von Kaul und Weber weiterhin gesichert.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.