SGE Bedburg-Hau kürt Vereinsmeister im Badminton

Anzeige
Die SGE Bedburg-Hau 05 hat erstmals Vereinsmeister im Badminton gekürt. An den Titelkämpfen nahmen Mitglieder aus insgesamt vier Abteilungen teil, die Wettkämpfe mussten daher an zwei Turniertagen ausgetragen werden. Nicht zu schlagen waren in der Sporthalle in Hasselt Tanja Caldenhoven und Mathias Janßen. Im Mixed-Wettbewerb setzte sich das eingespielte Duo sogar ohne Satzverlust durch. Vize-Vereinsmeister wurden mit nur einer Niederlage Anja Löhr und Johannes Kruck, auf Platz drei landeten Sandy Gruchmann und Frank Ludwig.

Hart umkämpft war derweil der erste Satz im Endspiel im Damen-Doppel. Löhr/Gruchmann gewannen diesen mit 21:18 gegen Katja Krosse und Sandra Schouten, bevor sie sich mit einem überzeugenden 21:6 den Titel der Vereinsmeisterinnen sicherten. Bei den Herren indes setzte sich das Duo mit Frank Ludwig und Joachim Winhausen durch. Im Finale behielten sie mit 21:14 und 21:18 gegen Volker Gerold und Stefan Kasten die Oberhand. Platz drei ging nach einem 21:10 und 21:9 über Mathias Janßen und Christian Fischer an das Team mit
Johannes Kruck und Eduard Großkämper, der ab dem Halbfinale von Martin Lindau vertreten worden war.

Auch im Herren-Einzel ermittelten die Grün-Schwarzen ihren ersten Badminton-
Vereinsmeister. Diesen Titel holte sich Johannes Kruck, der sich in einem spannenden Endspiel gegen Frank Ludwig mit 21:18 und 21:16 durchsetzte. Das Spiel um Platz drei entschied Volker Gerold gegen Daniel Moß mit 21:19 und 21:13 für sich.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.