SV Bedburg-Hau: Volleyballmädchen wurden Meister

Anzeige
Das Meister-Foto zeigt die U 14 Mädchen der SV Bedburg-Hau mit (oben von links nach rechts) Annika Bündgens, Marlena Bovet, Paula Untiedt, Laura Kühn und Coach Ralf Joeken sowie (unten von links nach rechts) Lea Joeken und Rieke Scheidtweiler.

Die abgelaufene Volleyballsaison 2017/2018 schloss die U 14 (D-Jugend) der SV Bedburg-Hau jetzt als bestes Mädchenteam im Volleyballkreis Kleve ab.

Die Schützlinge der Jahrgänge 2004 und jünger erfreuten ihren Trainer Ralf Joeken mit einer konstanten Saisonleistung. Jede einzelne Spielerin verbesserte ihre Leistung kontinuierlich, so dass sich der Teamerfolg zwangsläufig einstellen musste.
In der Zeit bis zu den Sommerferien ist die ideale Gelegenheit, um bei den weiblichen U 20 bis U 12 (Mädchen ab 8 Jahre) und männlichen U 20 (Jungen ab 13 bzw. ab 8 Jahre) Volleyballteams einzusteigen. Die Volleyballjugend der SV Bedburg-Hau bietet in der Dietmar-Müller-Sporthalle und in der Sporthalle am Berufskolleg "Weißes Tor" 20 Wochenstunden Training mit qualifizierten Übungsleiterinnen und Übungsleitern an. Informationen zum Trainingskalender gibt es unter www.svb-volleyball.de oder bei Petra Stockhorst unter Tel. 02821/9701277.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.