Erntedankfest des Vereins für Heimatpflege Schneppenbaum

Anzeige
Das Foto zeigt die am Abend anwesenden Familien Jacobs und van den Boom mit dem Vereinsvorsitzenden
Das traditionelle Erntedankfest des Vereins für Heimatpflege Schneppenbaum war auch in diesem Jahr wieder eine runde Sache. Vereinsvorstand und Gäste blicken auf einen gelungenen Abend zurück.

Vereinsvorsitzender Manfred Hirte stellte die Sieger des innerörtlichen Wettbewerbs vor. Das war im Bereich Blumenschmuck Familie Steggers, Hermann-Basten-Straße, auf dem ersten Platz. Den zweiten Platz belegte Familie Verfürth, Waldsaum, und Platz drei ging an Familie Zahnow, Weintalstraße. Im Bereich Vorgärten siegte Familie Jacobs, Markusstraße. Die Familie van den Boom, Hermann-Basten-Straße, belegte den zweiten Platz. Dritter wurde Familie Gossen, Tannenforst.

Ein Sonderpreis für eine gelungene Gemeinschaftsleistung wurde an die Familien van Bentum und Flümann, Hermann-Basten-Straße, vergeben.

Als Preis gab es nicht nur jeweils eine Urkunde, sondern auch einen Einkaufsgutschein.

Die beliebte und reichhaltige Tombola fand auch dieses Mal wieder großen Anklang. Zudem sorgten die Musiker Dirk und Alex für gute Unterhaltung, die von den Gästen zwischen den Ehrungen und der Tombala auch gerne angenommen wurde, um das Tanzbein zu schwingen.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.