Hendrik Grob regiert Huisberden

Wann? 05.09.2016 bis 08.09.2016

Wo? Huisberden, Huisberden, 47551 Bedburg-Hau DE
Anzeige
Das neue Königspaar in Huisberden: Hendrik Grob und Birte Schoofs
Bedburg-Hau: Huisberden |

Aus Sicht des Vogels war das Königschiessen in Huisberden am vergangenen Samstag kein schöner Abend. Schnell war er dank Peter Tönissen, Karl-Heinz Kropmann und Klaus Goebel seines Kopfes und seiner beiden Flügel beraubt worden und dann dauerte es auch noch ziemlich lange bis ein paar eifrige Schützen es geschafft hatten, seinen Rumpf zu spalten.

Aus Sicht der Schützen war es allerdings ein spannender Wettkampf mit einem glücklichen Sieger: Hendrik Grob.

Schon am Nachmittag hatten die Jungschützen ihr Prinzenschiessen abgehalten.
Dabei holte sich Ann-Sophie Lingner den Kopf und gleich einen Flügel mit dazu. Der weitere Flügel ging an Max Baumann. Vorjahresprinzessin Eva Schlaghecken wird von ihrem Bruder Martin Schlaghecken abgelöst.

Kaum eine Woche Zeit hat der neue König nun um sich auf die legendäre Huisberdener Kirmes vorzubereiten. Denn schon am Freitag, den 02.09.2016 beginnt die Kirmes mit der Disco „Twilight Fever“ im Festzelt. Zunächst ab 18.00 Uhr als Kinderdisco bei freien Eintritt. Ab 20.00 Uhr zur „Ahoi-Party“ der Jungschützen wird dann zwar ein Eintritt verlangt.. Bier, Cola, Limo und Wasser sollen an diesem Abend aber jeweils nur 1,- Euro kosten.

Zur Kinderkirmes am Samstag um 14.30 Uhr gibt es viele Spiele für die Kleinen und Kaffee und Kuchen für Alle.

Am Samstag Abend ab 20.00Uhr tanzt dann ganz Huisberden und seine Gäste mit „Twilight-Fever „ in ein langes Kirmeswochenende.

Bevor am Sonntag Abend sowohl Hendrik Grob und seine Lebensgefährtin Birte Schoofs zum neuen Königpaar als auch Martin Schlaghecken zum neuen Prinzen feierlich proklamiert werden, steht noch das Festhochamt um 10.00 Uhr, der traditionelle Kirmesfrühschoppen und vor allem um 18.15 Uhr der große Schützenumzug auf dem Programm. Den Krönungsball begleitet die Band „Casa Novas“ im Huisberdener Festzelt.

Noch mehr Stimmung auf’m Dorf gibt es am Montag mit dem traditionellen Erntedankfest der Ortsbauernschaften Huisberden Emmericher-Eyland Bylerward. Schweinehälften als Hauptpreise der Verlosung , wiederum die Band „Casa Novas“ und vor allem die Erstürmung der Kirmespuppe machen diesen Abend schon seit Jahren zur Kultveranstaltung. Enden wird das Ganze sicher erst wieder die in der Morgenstunden des Dienstag… wahrscheinlich wie immer viel zu früh.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.