Vorbereitungen zur Till-Moyländer Kirmes laufen auf Hochtouren

Anzeige
Till-Moyland. Vom 25. Mai bis 03. Juni 2013 feiert Till-Moyland Kirmes. Derzeit laufen unter Leitung des Ortsvorstehers Friedhelm Haagen in Zusammenarbeit mit den örtlichen Vereinen und Festwirt Volker Lenz die Vorbereitungen zur Organisation dieses Volksfestes auf Hochtouren. Eröffnet wird das Kirmestreiben am Samstag, 25. Mai mit dem Königspokalschießen des BSV Till-Moyland. Am Sonntag, 26. Mai findet auf dem Bolzplatz am Katharinenweg unter Ausrichtung der Hobby-Kicker Till-Moyland das Kirmesfußballturnier um den Wanderpokal des BSV statt. Am Fronleichnamstag, 30. Mai ermitteln die Schützen des BSV ab 14 Uhr beim Königs- und Prinzenschießen auf dem Vogelhochstand am Festzelt ihre diesjährigen Majestäten. Der Kirmesfreitag, 31. Mai, steht wie in den Vorjahren wieder im Zeichen der Comedy. Matthias Jung gastiert um 20 Uhr mit seinem neuen Programm "Der Urlaubschecker - Liegen haben kurze Beine" im Festzelt. Am Samstag, 01. Juni lädt die Katholische Landjugend Alt und Jung zur 1 € Kirmesparty ins Festzelt ein. Der Sonntag steht als Familientag wieder unter dem Motto "Ein Fest fürs ganze Dorf". Ab 13 Uhr wird auf der Wiese neben dem Festzelt unter gemeinsamer Durchführung aller örtlichen Vereine wieder ein Spielfest für die kleinsten Kirmesbesucher stattfinden. Parallel dazu präsentiert das Tambourcorps Till-Moyland im Festzelt ab 14 Uhr die Original Maastaler aus Heijen/Niederlande und bietet darüber hinaus eine reichhaltige niederheinische Kuchentafel und knusprige Grillagen zum Verzehr an. Der Kirmesmontag steht ganz im Zeichen des Schützenfestes des BSV Till-Moyland. Nach dem morgentlichen Wecken durch das Tambourcorps treten die Schützen des BSV um 18:15 Uhr auf dem Schulhof zum großen Schützenumzug an. Nach dem Einzug ins Festzelt werden die neuen Majestäten proklamiert, ehe die diesjährige Kirmes mit dem Schützenball bis in die frühen Morgenstunden ihren Abschluss findet.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.