Wer wird am Sonntag in Hasselt neuer Schützenkönig?

Wann? 04.09.2016

Wo? Hasselt, Bedburg-Hau DE
Anzeige
Das scheidende Königspaar Frank I. Altes und Gaby I. Altes-Mohn
Bedburg-Hau: Hasselt |

Große Ereignisse werfen ihre Schatten voraus. Mit zwei Topereignissen wartet die diesjährige Hasselter Kirmes, die vom 9. – 11. Sept stattfindet, auf.

Doch bevor die Kirmes eingeläutet wird, startet der Bürgerschützenverein Hasselt-Qualburg am kommenden Sonntag die Festtage mit dem Königschießen, um den Nachfolger von Frank I. (Altes) präsentieren zu können. Gemeinsam mit seiner Gattin, Gaby I. und seinem Throngefolge kann er auf ein tolles Regentenjahr zurückblicken.
Das Programm beginnt mit einem Festhochamt aller Hasselter Vereine in der St.Stephanus-Kirche am Sonntag, 4. September um 9.30 Uhr. Im Anschluss hieran findet am Ehrenmal eine Gedenkfeier statt. Die Kranzniederlegung erfolgt in diesem Jahr durch die Kirmesfreunde Hasselt. Die Jungschützen beginnen danach am Schiessstand an der Kalkarer Straße mit ihrem Prinzenschießen auf Kopf und Flügel. Nach der Mittagpause formiert sich um 14.15 Uhr am Schiessstand der Festzug zurAbholung des alten Königpaares unter musikalischer Begleitung des Tambourcorps Hasselt-Qualburg und der Musikkapelle der Frw. Feuerwehr Kleve. Nach Rückkehr zum Schiessstand (16 Uhr) kann die Treffsicherheit beim Königschiessen unter Beweis gestellt werden. Außerdem wird das Prinzenschießen fortgesetzt, hier gilt es die Nachfolge von Prinz Julian Langenhuizen zu ermitteln. Auch erfolgt dann die Ermittlung des Schülerprinzen am Lasergewehr und die Frage, wer Ricarda de Jong ablöst. Hier sind auch Kinder, die dem Verein nicht angehören, herzlich eingeladen. Am frühen Abend darf man dann gespannt sein, wer die entscheidenden Schritte nach vorne macht, um dann in einem fairen Wettkampf die Königswürde zu erringen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.