"Herr Brückner lädt zum Tanz" im JZ Yellowstone

Anzeige
"A TIme To Stand" mischen Skate-Attitüde mit Punk-Riffs und Hardcore-Elementen. (Foto: Veranstalter)
Bergkamen: JZ Yellowstone | Unter dem Motto „Herr Brückner lädt zum Tanz“ gibt es am Freitag, 8. Mai, ein großes Line-Up von Live-Bands aus dem Bereich Punk, Post-Rock, Screamo und Punk-Rock im Jugendzentrum „Yellowstone" zu erleben.
Die Band „Johnny Flash“, welche schon zum zweiten Mal die Bühne des Yellowstones betritt, präsentiert sich dem Publikum mit Liedern, die direkt und ohne Schnick-Schnack ihren Weg aus dem Verstärker in Beine und Bauch finden.
Daneben darf man sich auf „Phantom“ freuen. Die vier Essener haben Anfang dieses Jahres ihre erste EP unter dem Titel „Taucher“ veröffentlicht und spielen zum ersten Mal in Bergkamen.
Die Rocker von „A Time To Stand“ präsentieren ihre Version von Skate–Punk–Hardcore. Man merkt förmlich bei jeder Show, wie die Stimmung überschwappt.
Abgerundet wird der Abend von „Giver". Mit ihrem Melodic-Hardcore haben sich die Musiker aus Köln und Paderborn mittlerweile einen Namen in der deutschen Hardcore-Szene gemacht.
Weiter dürfen sich die Besucher auf die Bergkamener Band „Nazca Lines“freuen, welche mit ihrem Screamo/Post-Rock schon einige Male im Soundclub zu Gast war. Die Band hat ein Heimspiel, da die jungen Musiker auch im Proberaum des Jugendzentrums üben und das Konzert mitorganisieren.
Federführend und Namensgeber des Konzerttitels ist der junge Schlagzeuger Moritz Brückner, der auch bei „Johnny Flash“ auf die Trommeln haut.
Organisiert wird das Konzert durch die teilnehmenden Jugendlichen des Workshops „Konzertgruppe“ der Jugendkunstschule Bergkamen in Kooperation mit dem JZ Yellowstone. Alle Interessierten können sich im JZ an einem selbst geplanten und durchgeführten Konzert versuchen.
Weiteres unterhttp://www.soundclub-bergkamen.de/Soundclub/Willkommen.html.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.