Lauschiger Abend mit Engeln und Feuertanz

Anzeige
Bergkamen: Lichtermarkt Bergkamen | Der 15. GSW-Lichtermarkt in Bergkamen war am letzten Oktobertag sehr gut besucht.
Es war ein lauschiger Abend bei 16 Grad, ein Engel saß auf dem Dach, mit anderen Engeln konnte man Gespräche führen, auf die übergroßen Spinnen musste man Acht geben, von der anderen Seite kam der Wolf mit seinen leuchtenden roten Augen und andere Fabelwesen und ein riesengroßer Roboter liefen umher.

Das Programm war vielfältig und ist durch die diversen Stelzenläufer sehr schön umgesetzt worden. Die St. Elisabeth-Kirche diente als Bühne für einen übergroßen Engel mit weiten Flügeln, ein Tanz auf dem Drahtseil wurde dargeboten und alles wurde live begleitet durch Orgel und Saxophon. Die Besucher wurden somit für ein paar Minuten in eine kleine Fantasiewelt versetzt.
Am Markttor hat das Theater Feuervogel mit seinem Feuertanz - begleitet vom Rhytmus der Trommeln - die großen und kleinen Besucher fasziniert.

Gemütlich im lauschigen Abendwind haben die Besucher auf den Bänken gesessen, etwas getrunken und gegessen und auf das abschließende, sehr gelungene, Feuerwerk am Stadtwald gewartet.

Wir können jetzt schon auf das Thema für das nächste Jahr gespannt sein.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.