Fegen und Spenden

Anzeige
Bergkamen: Gisbert Opitz | Rene`-Marcel Opitz feierte am 01.November seinen 30. Geburtstag. Da er bisher noch nicht verheiratet ist, mußte er nach alter Tradition den Marktplatz in Bergkamen fegen. Das zu fegende Material bestand aus über 43.000 Kronenkorken, die von vielen Vereinen aus Bergkamen und Freunden gesammelt wurden. Die Kronenkorken werden anschließend an einer zentralen Sammelstelle abgegeben und eingeschmolzen. Der Erlös wird dem Ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienstes in Unna zur Verfügung gestellt. So konnte der Spaßfaktor mit einer nützlichen Spende vereint werden. Das Fegen wurde von vielen Verwandten u. Freunden begleitet.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.