Filmreife Szenen auf Supermarktparkplatz nach Ladendiebstahl

Anzeige
(Foto: privat)
Bergkamen: Parkplatz |

Der Ladendetektiv des Supermarktes Am Roggenkamp in Bergkamen hatte gut aufgepasst: Er beobachtete, wie eine 50-jährige Kamenerin sich die Taschen vollgemacht hatte und lief der Dame hinterher.



Diese aber stieg schnell in ihr Auto, wollte flüchten und fuhr dabei rückwärts in den Wagen eines 32-jährigen Kameners. Geistesgegenwärtig öffnete der Detektiv die Fahrertür und stieg auf das Trittbrett.

Mit geöffneter Fahrertür und "Beifahrer" über den Parkplatz

Das aber hinderte die Frau nicht daran, mit geöffneter Wagentür und dem Detektiv als "Beifahrer" über den Parkplatz zu rasen. Erst in Höhe der Ausfahrt hielt die Kamenerin an. Jetzt beteiligte sich auch der Fahrer des beschädigten Wagen am Geschehen. Er nutze die Gelegenheit, zog die Handbremse an und den Autoschlüssel ab und beendete damit die Fahrt.
Der Kamenerin steht jetzt nicht nur eine Anzeige wegen Ladendiebstahls ins Haus. Die alarmierte Polizei stellte nämlich darüber hinaus noch fest, dass die Dame gar keinen Führerschein besitzt.....
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
1 Kommentar
6.506
Sarina Haarmeyer aus Dortmund-Süd | 07.10.2014 | 19:50  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.