Glückauf für den Lehrstollen

Anzeige
Bergkamen: Museum-Oberaden | Viele Besucher zog das Richtfest für den Lehrstollen auf dem Gelände des Stadtmuseum Bergkamen an. SPD Landtagsabgeordneter Rüdiger Weiß, Bergkamens Bürgermeister Roland Schäfer und Beigeordneter Holger Lachmann gehörten unter anderen zu den Gästen. Bürgermeister Roland Schäfer wies in seiner Rede auf die wichtige Rolle des Steinkohle Bergbaus in Bergkamen und den umliegenden Gemeinden hin und machte deutlich, dass Bergkamen heute nicht so aussehen und dastehen würde, wenn es den Steinkohle-Bergbau nicht gegeben hätte. Nachdem 2001 die letzte Tonne Kohle in Bergkamen gefördert wurde, sieht er solche Projekte, wie den Bau dieses Lehrstollen durch die Mitglieder des Geschichtskreises Haus Aden/Grimberg ¾ als sehr wichtig an, denn hierdurch wird die Geschichte des Bergbaus in der Stadt lebendig gehalten. Der 12,5 Meter lange Lehrstollen soll bis zum Barbarafest im Dezember durch die ehrenamtliche Arbeit der Mitglieder des Geschichtskreises fertiggestellt sein und dann einen authentischen Eindruck über die schwere und gefährliche Arbeit der Bergleute geben.
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.