Schüler wurde bedroht und beklaut

Anzeige
Überfall auf Schüler in Bergkamen
Unbedarft ging ein 18 jähriger Bergkamener Schüler am Dienstag dem 12.März 2013 gegen 12.15 Uhr auf der Schlägelstraße in Richtung Kettelersiedlung. Er wurde von einem Mann überholt, der umkehrte und ihn ansprach. Er fragte den Jugendlichen nach seinem Handy, da er dringend telefonieren müsse. Der 18 jährige übergab es ihm und der Täter gab daraufhin zu verstehen, dass es jetzt ihm gehören würde. Dabei hielt er dem Jungendlichen ein Messer vor das Gesicht um diesen einzuschüchtern. Anschießend flüchtete er in Richtung Overberger Straße. Der Täter wird wie folgt beschrieben: etwa 30 bis 35 Jahre alt, ungefähr 175 bis 180 cm groß, auffallend schmale Gestalt. Er hatte kurze, dunkle Haare, einen Drei-Tage-Bart und sprach einen osteuropäischen Dialekt. Bekleidet war er mit einer dunklen Jacke Marke Jack Wolfskin, dunkler Jeanshose und schwarzen Halbschuhen. In der Hand hielt der Täter ein Messer mit einer etwa 5 cm langen Klinge. Hinweise bitte an die Polizei in Bergkamen unter der Rufnummer 02307 921 7320 oder 921 0.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.